Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
01.07.2008 | Florian Graf
Sicherheitskonzept für den Flughafen THF
In der Mai-Sitzung der Bezirksverordneten- versammlung von Tempelhof-Schöneberg hat die CDU-Fraktion einen Antrag unter der Überschrift "Tempelhofer Feld darf keine Hasenheide XXL werden!" eingebracht.
 
Hierin fordert die CDU, dass bevor der Flughafen nach seiner Schließung für die Bevölkerung geöffnet wird, ein ordentliches Nutzungs- und Sicherheitskonzept präsentiert wird.
Damit reagiert die CDU auf Presseberichte, wonach der Senat das mehr als 360 Hektar große Gelände und das unter Dekmalschutz stehende Gebäude nicht durch Sicherheitskräfte schützen will. 
 
Dies würde bedeuten, dass der Flughafen sich selbst überlassen bleibt und Vandalismus, Graffiti und Verschmutzung Einzug halten würden. 
 
Der Senat lässt einmal mehr die Anwohner mit den Problemen, die aus der rot-roten Politik entspringen, alleine.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Impressionen
Termine