Meldungen

20.08.2018
Jagd auf Brandstifter mit der Bundespolizei
Burkard Dregger, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Wir dürfen uns nicht damit abfinden, dass fast jede Nacht in Berlin Autos angezündet werden. Fast 230 betroffene Fahrzeuge allein im ersten Halbjahr sind entsetzlich viele. So was verschärft die Unsicherheit bei vielen Berlinern. W

20.08.2018
Rot-Rot-Grün als Investorenschreck
Christian Gräff, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Es ist haarsträubend, wie Rot-Rot-Grün Investoren links liegen lässt. Sollten aktuelle Medienberichten zutreffen, nach denen der Regierende Bürgermeister zum Gespräch mit Siemens über den geplanten Innovationscampus erst überredet werd...

19.08.2018   Auch dieses Jahr ist der Ortsverband Alt-Tempelhof präsent!
Einschulungsaktion
Zur Meldung

Am 25. August 2018 ist es wieder soweit. In den Berliner Schulen finden die Einschulungen statt. Auch dieses Jahr wird der Ortsverband der CDU Alt-Tempelhof an drei Grundschulen präsent sein und den Schülerinnen und Schülern der Ersten Klasse gratulieren ...

19.08.2018
Berlin braucht Wohnungen, keine Luftnummern
Christian Gräff, baupolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Die ,Ideen’ des SPD-Faktionsvorsitzenden zur Drosselung von Mieterhöhungen sind verfassungsrechtlich nicht möglich und wie so oft bei seinen Vorschlägen nicht zu Ende gedacht. Die Frage stellt sich, was er hier in den letzten zwei Jahren eigentlic...

19.08.2018
Berlin braucht bezahlbare Wohnungen
Maik Penn, sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Rot-Rot-Grün in Berlin und Politiker im rot-rot-grün verwalteten Charlottenburg-Wilmersdorf verspielen die Zukunft unserer Stadt. Wir haben eine Wohnungsnot und steigende Mieten, aber diese Politikstatisten lehnen Wohnungsbau ab. 

16.08.2018
Scheeres muss zurücktreten, die SPD muss das Bildungsressort abgeben
Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin, und Hildegard Bentele, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Berlin

Berlins Schulen stecken in einer tiefen Krise, Bildungssenatorin Scheeres ist schon lange überfordert. Zum Start des neuen Schuljahres zeigt sich einmal mehr: Es wird nur noch notdürftig geflickt, wo dringender Reformbedarf besteht. So wird unser Berliner Bild...

15.08.2018
Feuerwehrkrise, jetzt handeln
Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Der Senat hat das Ausmaß der Krise bei der Feuerwehr viel zu lange verschlafen. Bei den Beratungen zum aktuellen Doppelhaushalt hat die Koalition alle Warnungen in den Wind geschlagen und CDU-Anträge zur Neubeschaffung von Fahrzeugen abgelehnt.

15.08.2018
Luftverkehrsstandort Berlin nicht abhängen
Oliver Friederici, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Wer nur ans Fahrrad denkt, hat vom Luftverkehr keinen Plan. Die Art und Weise, wie dieser Senat den Luftverkehrsstandort Berlin vermarktet, ist provinziell und peinlich. Auf die Absage der Lufthansa, weitere Langstreckenverbindungen ab Tegel einzurichten, reagiert Berli...

13.08.2018
Zulage löst Steuerungs-Problem nicht
Hildegard Bentele, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Berlin

Ich sehe die Brennpunktzulage kritisch: Angestellte Lehrer bekommen in Berlin ein sehr gutes Einstiegsgehalt, ihre Tätigkeit an der Schule steht im Dienst des gesamten Landes Berlin und damit aller Schulen, für die sie ausgebildet wurden. Dafür ist ein Mi...

13.08.2018
Nein zur Koalition mit der Linken
Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin

Heute vor 57 Jahren begannen Kommunisten der SED damit, das Volk einzumauern. Mit Stacheldraht, Minen, Selbstschussanlagen und Schießbefehl vollzogen sie eine menschenverachtende und mörderische Trennung der Deutschen in Ost und West. 

10.08.2018
Kein Verlass auf Koalition bei Videoaufklärung
Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Wie blank müssen die Nerven in der Koalition liegen, dass Linke Fraktionschef Wolf über Medien mit Koalitionsbruch bei Ausweitung der Videoüberwachung droht. 

10.08.2018
Keinen Pannenstart für Gedenkort
Danny Freymark, parlamentarischer Geschäftsführer, und Robbin Juhnke, kulturpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Die heutige Entscheidung der Bildungsverwaltung zum zukünftigen Betrieb des außerschulischen Lernortes ,Ehemaliges Polizeigefängnis Keibelstraße‘ im Herzen Berlins ist aus Sicht der CDU-Fraktion inakzeptabel. 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben