Meldungen

12.03.2019
Strafverfolgung erleidet Kollaps
Sven Rissmann, rechtspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Die laut Medienberichten erfolgte Entlassung eines wegen zahlreicher Sexualdelikte Beschuldigten aus der Berliner U-Haft wegen zu langer Verfahrensdauer (Verstoß gegen das Beschleunigungsgebot) macht fassungslos. Das ist ein verheerendes Signal. Hier muss man von ...

11.03.2019
Studenten finden keine Bleibe
Adrian Grasse, forschungspolitischer Sprecher, und Dr. Hans-Christian Hausmann, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Berlins Senat tut nichts, um die Wohnungsnot der Studenten in Berlin zu lindern. Wir fordern jährliche Fortschrittsberichte über Neubauvorhaben und einen Zeitplan, bis wann die versprochene Zielmarke von 5000 neuen Einheiten erreicht werden sollen.

11.03.2019
Blackbox BER
Christian Gräff, Obmann im BER-Untersuchungsausschuss der CDU-Fraktion Berlin

Die Wahrheit über den Baufortschritt am BER kommt nur scheibchenweise ans Licht der Öffentlichkeit, das Parlament wurde über den Kostenanstieg und die Kalkulationsprobleme für das Erweiterungsterminal II nicht informiert. Das erinnert fatal an die Be...

07.03.2019
Pop gefährdet Zukunft der ITB
Christian Gräff, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, und Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin

Wirtschaftssenatorin Pop beschädigt mit ihrer Absage beim ITB-Empfang und ihrer öffentlich ausgetragenen Kritik die Messe Berlin. Wenn Frau Pop die ITB aus Berlin verdrängen will, dann soll sie so weitermachen. Sie muss sich klar werden, dass dann die mei...

06.03.2019
Feiertag ohne Konzept
Katrin Vogel, gleichstellungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion

Es ist bedauerlich, dass Senat und Koalition zum 8. März keinerlei Vorbereitungen getroffen haben und nun ein Feiertag ohne Konzept stattfindet. Ein zusätzlicher Feiertag ist aber kein Selbstzweck. Unsere bereits vor Monaten formulierte Mahnung, das Bewusstsei...

06.03.2019
Sicherheit geht vor Vollzugslockerung
Sven Rissmann, rechtspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Sicherheit und Schutz der Allgemeinheit haben für uns höchste Priorität. Es handelt sich bei Sicherheitsverwahrten um Straftäter, die schwerste Verbrechen begangen haben. Daher muss absolut sichergestellt sein, dass von ihnen keine Gefahr mehr zu erw...

01.03.2019
Regieren, nicht verzetteln
Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin

Die Koalition ist der Klotz am Bein unserer wachsenden Stadt. Statt die wichtigsten Probleme der Berliner anzugehen, verzetteln sich SPD, Linke und Grüne gut zwei Jahre nach Amtsantritt immer mehr ineinander. Statt an effektiven Lösungen z.B. gegen die Mietenk...

01.03.2019
Mobbingbekämpfung erfolgreich?
Hildegard Bentele, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Berlin

Es war richtig, das Thema Mobbingbekämpfung gestern im Bildungsausschuss aufzurufen: Senatorin Scheeres und Schulleiterin Walter sorgten im Reinickendorfer Fall nun endlich für mehr Klarheit. Fragt sich nur, weshalb sie das schon nicht längst von sich aus...

28.02.2019
Kostenlose Ausbildung in allen Gesundheitsberufen
Tim-Christopher Zeelen, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Wenn nach Plänen der Bundesregierung künftig Psychotherapeuten nichts mehr für ihre Ausbildung bezahlen sollen, dann sollte dies auch für andere Berufe in privaten Gesundheitsfachschulen wie Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie gelten.&nbs...

28.02.2019
Kampfansage gegen die Berliner
Oliver Friederici, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Frau Günther hat sich hoffnungslos verzettelt und ihrem Namen als Anti-Auto-Senatorin alle Ehre gemacht. Die Berliner haben ein Recht auf Mobilität, auch Autofahrer. Mit vernünftiger Verkehrspolitik hat ihr verbissener Kulturkampf gegen das Auto nichts me...

27.02.2019
Auf, auf, aufstocken!
Christian Gräff, Sprecher für Bauen und Wohnen der CDU-Fraktion Berlin

Nach der heute bekannt gewordenen Deutschlandstudie der TU Darmstadt hat Berlin durch Aufstockungen von Wohngebäuden und Supermärkten ein beachtliches Potenzial für 140.000 Wohnungen. Völlig zu Recht fordern die Autoren hier Erleichterungen im Baurec...

27.02.2019
Aufklärung von Straftaten weiter die Ausnahme
Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Die Kriminalitätsstatistik 2018 für Berlin beinhaltet Licht und Schatten. Die Zahl der Straftaten ist leicht zurückgegangen, die Aufklärungsquote ist aber trotz eines geringfügigen Anstiegs auf 44,4 Prozent (plus 0,2 Prozent) kein Grund zum Feie...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben