Berliner SPD nicht mehr handlungsfähig

Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin
Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin
Die Sozialdemokraten beschäftigen sich mal wieder lieber mit sich selbst als mit den Alltagssorgen der Berliner. 

Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Die Sozialdemokraten beschäftigen sich mal wieder lieber mit sich selbst als mit den Alltagssorgen der Berliner. Wenn jetzt sogar aus Angst vor einer Niederlage Müllers Parteitagsantrag zur inneren und sozialen Sicherheit verschoben werden soll, zeigt das einmal mehr die Führungsschwäche des Regierenden Bürgermeisters und Landesvorsitzenden. Damit wäre der Antrag von Müller bereits zum zweiten Mal fast durchgefallen. Müller schafft es nicht, seine eigene Partei hinter sich zu bekommen. Berlin kann es sich nicht leisten, dass der interne Dauer-Machtkampf die SPD zunehmend handlungsunfähig macht. Ich appelliere an die SPD, ihre Querelen zu beenden und sich zur Abwechslung um die wirklich wichtigen Probleme unserer Stadt zu kümmern.“

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Inhaltsverzeichnis
Nach oben