Was bedeutet Fusion für Berlin?

Christian Gräff, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
Christian Gräff, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
Die Fusion von Karstadt und Kaufhof, zwei Unternehmen mit langjähriger Tradition in unserer Stadt, ist ein Zäsur. Für die Warenhauskonzerne bieten sich große Chancen, für Berlin müssen die Entwicklungsperspektiven unbedingt geklärt werden. Ich fordere daher den Senat auf, in Gespräche einzutreten.

++ Geplante Fusion von Kaufhof und Karstadt ist eine Zäsur
++ CDU fordert Senat auf, in Gespräche einzutreten und für Klarheit zu sorgen

Christian Gräff, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Die Fusion von Karstadt und Kaufhof, zwei Unternehmen mit langjähriger Tradition in unserer Stadt, ist eine Zäsur. Für die Warenhauskonzerne bieten sich große Chancen, für Berlin müssen die Entwicklungsperspektiven unbedingt geklärt werden. Ich fordere daher den Senat auf, in Gespräche einzutreten.

Auch neue Standorte in den neu zu gründenden Stadtquartieren sollte die Wirtschaftssenatorin und die Stadtentwicklungssenatorin ausloten. Ich kann mir nach der aktuellen Berichterstattung nicht vorstellen, dass in Berlin bei den Standorten alles so bleiben wird, wie es ist.“

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Inhaltsverzeichnis
Nach oben