Berlins ICC hat Zukunft

Christian Gräff, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
Christian Gräff, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
Die Vorstellung der Ideen für den Umbau des ICC beweisen einmal mehr, dass das Interesse privater Investoren am Kongressstandort weiter groß ist. Es wird deutlich, dass nicht nur der Umbau des ICC notwendig ist, sondern auch kreative und nachhaltige Vorschläge für einen Masterplan Messe umgesetzt werden müssen. 

++ Kongressstandort sichern, Ideen für den Masterplan Messe umsetzen

Christian Gräff, wirtschaftspolitischer Sprecher er CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Die Vorstellung der Ideen für den Umbau des ICC beweisen einmal mehr, dass das Interesse privater Investoren am Kongressstandort weiter groß ist. Es wird deutlich, dass nicht nur der Umbau des ICC notwendig ist, sondern auch kreative und nachhaltige Vorschläge für einen Masterplan Messe umgesetzt werden müssen. Deswegen erwarten wir, dass das Verfahren zügig zu Ende geführt wird und der Wettbewerbssieger mit der Planung und Umgestaltung beauftragt wird. Berlin benötigt dringend die zusätzlichen Kongresskapazitäten, um bei internationalen Veranstaltungsnachfragen nicht abgehängt zu werden.“

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Inhaltsverzeichnis
Nach oben