Freie Fahrt für Radler auf der Oberbaumbrücke

Oliver Friederici, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
Oliver Friederici, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
Das ist schon ein Stück aus dem Tollhaus, dass die Verkehrslenkung Radler an der Oberbaumbrücke zum Absteigen zwingt offenbar aus falscher Rücksichtname vor Rasern. Wir halten diese Benachteiligung von Verkehrsteilnehmern für falsch. 

++ CDU-Fraktion kritisiert Absteigepflicht als falsche Rücksichtsname vor Raser

Oliver Friederici, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Das ist schon ein Stück aus dem Tollhaus, dass die Verkehrslenkung Radler an der Oberbaumbrücke zum Absteigen zwingt offenbar aus falscher Rücksichtname vor Rasern. Wir halten diese Benachteiligung von Verkehrsteilnehmern für falsch. Ohne Frage muss Sicherheit oberste Priorität haben. Wir schlagen daher vor, dass Polizei und bezirkliches Ordnungsamt vor Ort zumindest in den Hauptverkehrszeiten dafür sorgen, dass Kraftfahrer die Baustelle langsam und mit der erforderlichen Aufmerksamkeit passieren.“

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Inhaltsverzeichnis
Nach oben