„Diese eG“ immer dubioser

Christian Gräff, Sprecher für Bauen und Wohnen der CDU-Fraktion Berlin
Christian Gräff, Sprecher für Bauen und Wohnen der CDU-Fraktion Berlin
Das Finanzierungsmodell der Genossenschaft ,Diese eG‘ wird immer fraglicher und dubioser. Laut Medienberichten musste zur Zwischenfinanzierung jetzt eine ,befreundete‘ Genossenschaft mit 400.000 Euro aushelfen. 

++ Gewährung eines Zwischenkredits werfen neue Fragen auf

Christian Gräff, Sprecher für Bauen und Wohnen, erklärt:

„Das Finanzierungsmodell der Genossenschaft ,Diese eG‘ wird immer fraglicher und dubioser. Laut Medienberichten musste zur Zwischenfinanzierung jetzt eine ,befreundete‘ Genossenschaft mit 400.000 Euro aushelfen.

Das wirft neue Fragen auf: Ist die ,Diese eG‘ wirtschaftlich in der Lage, Vorkaufsgeschäfte zu tätigen oder übernimmt sie womöglich hier die Rolle eines Strohmannes? Welche Verbindungen bestehen zwischen der ,Diese eG‘ und der Genossenschaft ,Forum Kreuzberg‘? Inwieweit haben auch hier Politiker der Grünen, Linken und ehemalige Stasi-Mitarbeiter maßgeblichen Einfluss?

Wir werden in den Ausschüssen des Abgeordnetenhauses auf Aufklärung drängen und fühlen uns in unserer Forderung bestätigt, dass bis dahin keine Mittel aus dem beschlossenen Förderprogramm für Vorkäufe an die ,Diese eG‘ abfließen dürfen.“

 

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Inhaltsverzeichnis
Nach oben